ZELEM

Das hebräische Wort צֶלֶם , Zelem, auch Tselem transkribiert, ist eines der ersten im Buch Genesis und bedeutet Abbild. Gott schuf den Menschen nach seinem Abbild, heißt es da. Doch Zelem hieß auch eine Ortschaft in Burgenland. Diese Ortschaft, auf Deutsch Deutschkreutz, war eine der bedeutendsten jüdischen in Österreich und war, wenn man so will, ein Abbild des klassischen osteuropäischen Shtetls.

Zelem soll Ort des Geschehens sein, um das Shtetl in einer VR wiedererstehen zu lassen.

Verfasser: Dr. Alexander Emanuely, 2020

Alexander Emanuely ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Theodor Kramer Gesellschaft und Autor mehrere historisch-biografischer und Kulturhistorischer Bücher.